Sie sind hier:  » 

12. Mecklenburg-Vorpommern-Tag Güstrow 2016

Die Rettungsassistenten Danny Maser und Peter Stelter demonsrieren wie man es richtig macht. (Foto C. Mevius)

Auch in diesem Jahr haben wir als Kreisverband Demmin e.V. unseren Beitrag zum Mecklenburg-Vorpommern Tag geleistet. Unsere Rettungsdienstmitarbeiter, Rettungsassistent Danny Maser und Rettungsassistent Peter Stelter präsentierten den begehbaren Rettungswagen und waren gern bereit Informationen zum Rettungsdienst unseres Verbandes zu geben. Es bestand die Möglichkeit in aller Ruhe und auch bei bester Gesundheit einmal das Innenleben eines Rettungstransportwagen (RTW) in Augenschein zu nehmen. Fragen wurden beantwortet, Medizintechnik und Verfahrensabläufe erklärt. Natürlich wurde auch hier und da einmal der Blutdruck gemessen und die Sauerstoffsättigung im Blut gemessen. Alles einmal ohne die sonst notwendige Eile. Eine gute Gelegenheit, den Bürgern und Patienten auch die Ängste vor diesem Einsatzmittel zu nehmen.

Darüber hinaus haben sich unsere beiden Kollegen auch bereit erklärt, die richtigen Schritte und Handlungen der Wiederbelebung auf einer Bühne den interessierten Besuchern dieser gelungenen Veranstaltung zu demonstrieren. Die richtigen Handlungen in der richtigen Reihenfolge mit den kommentierten Hinweisen stießen auf großes Interesse bei den Besuchern und werden sicher dazu beitragen Ersthelfer zu ermutigen mehr zu tun, als nur den Rettungsdienst zu rufen. Jeder kann helfen. Das haben unsere Kollegen anschaulich demonstriert. Herzlichen Dank dafür.

Ralf Stoeck

Rettungsdienstleiter

 

 

 

4. August 2016 11:32 Uhr. Alter: 348 Tage